Sanierung
Ludwigstrasse 40/40a in Gießen

Kurzbeschreibung

  • Umbau des Hinterhauses mit 2 Loftwohnungen im ehemals gewerblich genutzten EG ( 4 m Deckenhöhe), 2 Wohnungen im 1. OG und 2 Maisonettewohnungen im 2.OG/DG mit Dachterrasse.
  • Umbau des Vorderhauses zu 3 großzügigen Wohneinheiten, im 2. OG Maisonettewohnung mit dem Dachgeschoss. Anbau einer Balkonanlage als Stahlkonstruktion.
  • Denkmalgerechte Sanierung der Fassaden, Umbau der vorhandenen Fenster zu Kastenfenstern, Sanierung der historischen Wohnungseingangstüren, Sanierung der historischen Gebäudetreppen.
  • Sanierung und teilweise Nachbau der historischen Schiebetüren, Restaurierung von Stuckelementen und Deckenbemalungen im Vorderhaus.
  • Erneuerung der Dacheindeckung, Erneuerung der kompletten Haustechnik.
  • Schaffung eines großzügigen Innenhofbereiches durch Abbruch eines Seitenflügels und einer Garage.

Fertigstellung Sommer 2018, Denkmalpreis Stadt Giessen 2018


Komplette Projektbeschreibung lesen / downloaden (pdf)

 

 

 

 


Sanierung mit Neubau Mehrfamilienhaus
Obertorstraße 39, Hungen

Kurzbeschreibung

  • Wiederaufbau des durch Umbau und starke Eingriffe komplett veränderten Vorderhauses unter Erhalt der Fachwerkaussenwände Giebel und Strasse mit 3 WE.
  • Abbruch Scheune und Seitenflügel und Ersatz durch Neubau mit 3 Wohnungen, Treppenhaus für den Gesamtkomplex
  • Balkone und Dachterrasse für die Wohnungen im Vorderhaus zum Hof
  • Innenhofgestaltung mit Durchgang zum Parkplatz auf dem Nachbargrundstück

Komplette Projektbeschreibung lesen / downloaden (pdf)

 

 

 

 

 


Wie Phönix aus der Asche –
Sanierung Villa von 1920 in Hungen

Denkmalgerechte Sanierung einer kleinen Villa von 1923. Das Gebäude befand sich innen und außen im originalen Zustand der Erbauungszeit, war allerdings durch jahrelange, fehlende Instandhaltung stark geschädigt. Teile der Bausubstanz waren durch Befall mit echtem Hausschwamm zerstört.

Auf Grundlage des Sanierungsgutachtens des Architekten wurde seit Dezember 2014 die grundhafte Sanierung in enger Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalpflege und der unteren Denkmalbehörde des Landkreises Giessen durchgeführt.

Die realisierte Sanierung wurde mit dem hessischen Denkmalpreis 2016 (3. Rang) ausgezeichnet.


Komplette Projektbeschreibung lesen / downloaden (pdf)